Neuigkeiten
12.09.2017, 09:47 Uhr | Büro Thorsten Frei
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, MdB in Donaueschingen
Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen war am Dienstag, 12. September 2017 in Donaueschingen zu Gast. Knapp 200 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung von Thorsten Frei und des CDU-Stadtverbands in die Donauhallen gefolgt. Dabei ging von der Leyen auf die großen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen in der Welt ein. „Wir wollen, dass Deutschland mehr Verantwortung übernimmt und sprechen uns daher auch für mehr Ausgaben im verteidigungspolitischen Bereich aus. Im Vordergrund steht aber weiterhin die zivile Krisenprävention, bei welcher wir große Kompetenz vorweisen können.“ Natürlich ging die Ministerin auch auf innenpolitische Themen ein. Sie sprach sich für mehr Unterstützung für Familien aus. Auch Thorsten Frei, MdB hat darauf hingewiesen, dass wir die Familien vor allem steuerlich entlasten wollen. Vielen Dank an die Ministerin für den Besuch in der Garnisonsstadt Donaueschingen!