Neuigkeiten
29.04.2018, 12:21 Uhr | CDU Stadtverband DS
CDU-Stadtverband Donaueschingen besucht Testturm Rottweil
34 Mitglieder und Interessierte des Stadtverbandes Donaueschingen konnte der Vorsitzende Martin Lienhard am 14. April in Rottweil auf dem Berner Feld begrüßen. Ziel war der Thyssenkrupp Testturm, der sich 246 Meter hoch weithin sichtbar zur städtischen Silhou-ette hinzugefügt hat. Der Turm wurde 2014 bis 2017 von der ThyssenKrupp Elevator errichtet und dient der Erprobung von Expressaufzügen und Hochgeschwindigkeitsfahrstühlen. Unter fachkundiger Führung der Stadt Rottweil fanden zwei parallele Besichtigungen statt, die na¬türlich auch die Auffahrt auf 232 Meter zur höchsten Besucherplattform Deutschlands beinhaltete. Der Turmschaft wurde in Gleitbauweise aus Beton erbau und ist von einer Hülle aus Glasfasergewebe umgeben, die nach oben hin immer transparenter wird und mehr Ansichten des Turmes zulässt. Oben bot sich unseren Mitgliedern eine herrliche Aussicht, die ergänzt wurde durch Lichtbildpräsentationen mit detaillierten Informationen zum Bau und den Perspekti¬ven hochmoderner Aufzugsysteme. Auch hier zeigt sich, dass eine zupackende und vorausschauende Kommunalpolitik zukunftsfä¬hige Arbeitsplätze schaffen kann; die Parallelen zur Daimler-Teststrecke in Immendingen sind da¬bei offensichtlich. Die interessante Exkursion fand ihren Ausklang im Rottweiler Neckartal, wo sich in den Gebäu¬den einer ehemaligen Schießpulverfabrik neben Kleingewerbe auch eine attraktive Gastronomie angesiedelt hat.